Katharina steht vor dem a.tv-Auto und zeigt Thumbs up.

a.tv zu Gast auf dem BioLiebert-Ziegenhof

a.tv, der Fernsehsender für Augsburg und Schwaben, der sich mit regionalen Themen und den lokalen Bewohnern befasst, war auf unserem BioLiebert-Ziegenhof in Geratshofen am 05. April einen Tag zu Gast. Besonders interessant: Unsere kürzlich geborenen Ziegenkitze und eine kleine Überraschung.
Die Sendung des Nordschwabenmagazins „Zwischen Donau & Ries“ wurde bei a.tv am 12. April 2018 um 18:30 Uhr mit Moderator Jan Werner ausgestrahlt.




Im Beitrag, den wir am Ende des Artikels verlinken, widmet man sich ganz den ebenso flauschigen, wie auch von Neugier getriebenen kleinen Ziegenbabys, die kurz vor Ostern nach einer insgesamt 150 tägigen Ziegenschwangerschaft das Licht der Welt erblickten. Insgesamt wurden etwa 150 Zicklein geboren. Sie runden die bisherige 150 Tiere umfassende Herde auf 300 Tiere auf.

Rede und Antwort steht Tobias, unser Junior Liebert, dem a.tv-Team. Auf die Frage, ob ein Ziegenstall eine Menge Arbeit bedeute, antwortete er, dass es sich um keinen normalen Job handele, dessen Stunden gezählt würden, sondern man auch mit Leidenschaft dabei sein müsse. Anders ergäbe das Ganze gar keinen Sinn. Täglich fallen die Melkarbeit an, was etwa 3 Stunden für zwei Melkvorgänge bedeute. Die Arbeiten „drumherum“, damit sind allgemeine Hofarbeiten aber zum Beispiel die Fütterung der Ziegen gemeint, würde während der Melkzeiten mit erledigt. Das ist möglich, da auf unserem Ziegenhof die ganze Familie Liebert mit anpackt.

Auch auf die Geschichte unseres Ziegenhofes wird eingegangen. Denn gerade Anita musste zunächst von Tobias und Hubert überzeugt werden. Gewitzt wie ihre beiden Liebert-Männer waren, entschieden sie sich, kurz vor Ostern am frühen Morgen einen Ziegenhof zu besuchen.
Was Anita zu dieser Zeit noch nicht ahnte: Es war Kitz-Zeit. Das was sie dort sah, waren genau die richtigen Argumente, um sie von der Idee eines Ziegenhofes zu überzeugen. Als sie die kleinen frisch geborenen Ziegenkitze sah, war es sofort um sie geschehen, so Anita.



…und eine Ziegen-Überraschung

Und obwohl die Osterzeit längst vergangen ist, überraschte eine der Ziegendamen das a.tv-Team mit einer Kitz-Geburt. Tobias unterstütze die werdende Mutter vor laufender Kamera, um die Ablammung für die Ziege zu erleichtern. Er sei eine Ziegenhebamme, so der Moderator Jan Werner, was Tobias bejahte. Sobald die ersten Hufe aus dem Unterleib der Ziegenmutter blicken, befindet sich das Kitz im Geburtskanal. Ob es Zwillinge, Drillinge oder sogar Vierlinge werden? Am Tag des Besuches wurden es jedenfalls Zwillinge, deren Maul und Atemwegsöffnungen vom Geburtsschleim von Tobias gesäubert wurden.
Nach der Geburt will die Mutter dann erst mal mit ihren Kitzen in Ruhe gelassen werden, was direkt der Kameramann des a.tv-Teams zu spüren bekam, als das Muttertier das zu nahe kommende Gerät mit dem Kopf zurückdrängte.

Wenn die Tiere dann geboren, gesund und gesäugt sind, flitzen sie bereits um ihre Mutter herum, was besonders Katharina gefällt, denn sie knuddele und kuschele gerne mit den Ziegen, wen sie noch klein sind. Wenn sie mit den Kitzen spielt, wird sie gerne von ihnen angesprungen. Ihr macht es jedenfalls arg Spaß bei ihren liebsten kleinen Zicklein zu sein.

Wer den Beitrag nochmal sehen möchte, kann das direkt auf augsburg.tv tun oder auf den folgenden Link klicken: Zwischen Donau und Ries (ab 8,38 min)

About bioliebert

BioLiebert Milchziegenhof. Das sind wir, Familie Liebert aus Geratshofen. Viele kennen uns auch als Bio-Milchziegenhof-Liebert von einem Besuch auf unserem Hof. Wir sind auch auf Facebook aktiv: www.Facebook.com/BioLiebert

One thought on “a.tv zu Gast auf dem BioLiebert-Ziegenhof

Comments are closed.