Ziegenkitz mit Mama Ziege im Stall

Kann man trächtige Ziegen melken?

Bevor man von Trächtigkeit sprechen kann, müssen alle Ziegendamen gedeckt werden. Das passiert, indem ein Bock unter die Herde gemischt wird. Dieser sorgt dafür, dass kleine Ziegenkitz in der sonst so exklusiven Damenrunde überhaupt heranwachsen können. Aber vorsicht, denn um einen Verwandschaftsgrad unter den weiblichen und männlichen Tieren zu vermeiden, kann ein Bock nur für eine Generation genutzt werden.



Eine Ziege ist etwa 150 Tage trächtig

Nachdem das männliche Tier seine Aufgabe verrichtet hat, ist es nach fünf Monaten soweit. Die ersten Kitz erblicken das Licht der Welt. Meist im Zeitraum zwischen Januar und März. Für den Landwirt sind das meist sehr anstrengende Monate.

Werden schwangere Tiere gemolken?

Grundsätzlich kann eine trächtige Ziege etwa bis sechs bis acht Wochen vor dem Wurftermin in den Melkvorgang mit eingeschlossen werden. Durchgehend können die Tiere damit nicht gemolken werden. Sobald sie innerhalb der Zeit vor dem Kitzen liegen, werden unsere Damen „trocken gestellt“, also aus dem Melkvorgang ausgeschlossen.

About bioliebert

BioLiebert Milchziegenhof. Das sind wir, Familie Liebert aus Geratshofen. Viele kennen uns auch als Bio-Milchziegenhof-Liebert von einem Besuch auf unserem Hof. Wir sind auch auf Facebook aktiv: www.Facebook.com/BioLiebert

2 thoughts on “Kann man trächtige Ziegen melken?

Comments are closed.